Sommer mit Kaninchen

5 Tipps für die heiße Jahreszeit

Der Sommer ist da. Die einen freuen sich, die anderen finden es eher suboptimal. Und für Kaninchen ist es so la la. Sie finden gewisse Temperaturen noch erträglich, aber eigentlich liegt ihre Wohlfühltemperatur bei etwa 18 Grad Celsius. Falls Du nun Schnappatmung bekommst und auf das Außenthermometer blickst – zu Recht!

Steigt die Temperatur im Sommer auf  >25 Grad Celsius an, bedeutet das eine enorme Belastung für das Kaninchen. Sie regulieren die Körpertemperatur ausschließlich über die Atmung und über ihre Ohren.

 

 

Während es sich Gomez im kühlen Sand bequem gemacht hat (Bild von Sonja aus dem Jahr 2010), hat so jedes Kaninchen seinen favorisierten Platz während der warmen Tage. Was aber kannst Du tun, damit die Gefahr eines Hitzschlags möglichst begrenzt ist? Wir möchten Dir mit diesem Blogbeitrag unsere Top 5 Tipps verraten:

TOP 1: Fliesen oder Steingut-Böden und Mutterboden

Egal ob in Innen- oder Außenhaltung, eine gewisse Fläche mit Bodenfliesen auslegen oder mit sehr hellen Steinen, die sich nur schwer erhitzen, kann für eine gewisse Kühle vom Boden her sorgen. Spitze ist in Außenhaltung natürlich auch Muttererde, möglichst im Schatten! Je höher die Feuchtigkeit des Bodens, umso kühler ist er. Trocknet die Erde natürlich durch die Sonnenbestrahlung aus, wird sie warm bis heiß. Deswegen durchaus überlegen, ob man eine gewisse Fläche nicht mal zeitweise absperrt und gut durchtränkt. Auch Fliesen und Steinplatten lassen sich im Außenbereich nassspritzen.

Im Innenbereich bleiben Fliesen eigentlich lange angenehm kühl.

TOP 2: Feuchte Tücher und Eisbomben

Feuchte Handtücher aufgehängt können zumindest das Klima etwas regulieren. Man könnte auch in einen Bereich des Geheges welche auslegen, so dass die Kaninchen sich darauf oder daran legen könnten.

Als Eisbombe bezeichnen wir die sogenannten Kühlpads, die Du sicherlich für den Transport z.B. von gefrorenen Lebensmitteln während der Sommermonate kennst. Für Kaninchen nutzbar sind die Hartplastik-Pads, die man in ein Handtuch einwickeln sollte und ins Gehege legen kann.

TOP 3: Schattenplätze und Luftzirkulation

Ein Gehege, in das permanent die Sonne von früh bis spät scheint, ist suboptimal. Es ist wichtig für genügend Schattenplätze zu sorgen, selbst wenn die Sonne den Tag über wandert. Bedenke: Kaninchen sind Bewohner von Bauten im Erdreich und diese weitreichenden Gänge sind in der Regel kühl. Im Hochsommer gehen sie überwiegend in den frühen, noch kühlen Morgenstunden zur Nahrungsaufnahme in die Umgebung oder aber in den frühen Abendstunden. Sicherlich findet sich hier und da auch mal ein Wildkaninchen mittags. Bevorzugt wird es sich dann aber auch im Schatten aufhalten.

Wenn Deine Tiere in Innenhaltung leben, könntest Du entweder vorhandene Rolläden frühzeitig herunterlassen oder aber am Fensterrahmen eine hitzeabweisende Innenjalouise anbringen, die dafür sorgt, dass die Sonne nicht mit voller Wucht hineingelangt. Man könnte solche Jalousien oder Markisen auch am Außengehege anbringen. Wichtig ist jedoch auch, dass eine kühle Brise gerade in Außenhaltung zirkulieren kann!

Hitzestau kann zu Hitzschlag führen und der ist schnell tödlich!

Kaninchen sollten an heißen Tagen niemals in einer Gartenhütte o. ä. eingesperrt sein. Sie sollten eher, wenn der Wetterdienst extrem heiße Temperaturen vorhersagt, für einige Tage eine Übergangslösung im Keller beziehen, sofern Du natürlich über einen solchen verfügst und sich dort ein ausbruchsicheres Gehege errichten lässt. Ist es in Deinem Haus oder Deiner Wohnung kühler, sollte man auch darüber nachdenken die Kaninchen aus Außenhaltung vorübergehend hineinzuholen.

Befindet sich das Innengehege im Dachgeschoss, kann selbst bei guter Dachisolierung die Temperatur deutlich höher, als im darunterliegenden Geschoss sein! Wichtig ist hier sehr früh zu lüften und abends sehr spät. Zwischendrin sollte man überlegen, ob nicht ein an einer Zeitschaltuhr angeschlossener Ventilator oder mobiles Innenklimagerät zumindest bei sehr hohen Außentemperaturen sinnvoll ist. Den Ventilator jedoch immer so postieren, dass er nicht mit seinem Luftzug zu einer Bindehautreizung der Augen führt – deshalb niemals auf die Kaninchen richten! Denk auch immer daran Kabel „nagesicher“ zu verlegen/zu schützen! Stromschläge sind lebensgefährlich.

Hitzschlag = Todesgefahr für Kaninchen! Solltest Du den Verdacht haben, dass Dein Kaninchen einen solchen erlitten hat, sorge bitte sofort dafür, dass es in einen kühlen Raum gebracht wird und versuche mit kühlen Tüchern die Temperatur zu senken. Das heißt das Kaninchen wird in ein feuchtes, kühles Tuch eingewickelt und erhält oral geringe Mengen kaltes Wasser. Bitte außerdem direkt den Tierarzt aufsuchen, denn eine Infusion und ggf. weitere Maßnahmen können erforderlich sein, um Dein Kaninchen zu stabilisieren! 

TOP 4: Ernährung

Wenn Du Dich nun fragst, wie man über die Ernährung für eine Abkühlung sorgen kann, so lässt sich das einfach beantworten:

Stell genügend Trinkgefäße auf, in die Du natürlich täglich frisches Wasser füllst.

Außerdem sollten Deine Kaninchen nun besonders viel frisches Futter erhalten, denn tendenziell nehmen sie darüber außerdem einen wichtigen Anteil an Flüssigkeit auf. Biete ihnen eine Vielzahl frischer Gräser und Wildkräuter / -blumen an. Gut sind auch Gemüse-/Obstsorten mit hohem Wassergehalt (darunter Gurke, Zucchini, Wassermelone, Weintrauben).

TOP 5: Ab zum Friseur

Solltest Du Kaninchen mit sehr dichtem Fell haben, kann eine Teilrasur gerade am Intimbereich bereits helfen, die Temperatur eher zu regulieren. Denn legt sich das Tier dann auf einen kühlen Untergrund, ist das äußerst angenehm.

Langhaarkaninchen (z.B. Angora) sollten in jedem Fall einen passenden Fellschnitt bekommen.

Kämme bitte Deine Kaninchen während der Sommermonate auch hin und wieder. Du wirst mit einem geeigneten Kamm wirklich einiges an Fell ausbürsten können, was dazu beiträgt, dass sich Dein Kaninchen wohler fühlt.

 

 

Wir hoffen, dass Du durch unsere Top 5 Tipps vielleicht das ein oder andere Neue mitnehmen konntest. Sollten Dir diese Ratschläge bereits bekannt gewesen sein – prima! Das zeigt Dir, dass Du bereits alles beherzigst, da Du bestens informiert bist!

 

Posts created 24

Related Posts

Begin typing your search term above and press enter to search. Press ESC to cancel.

Back To Top